Katholische Kirche Neukloster
Adresse: Eichholzstraße 16a in 23992 Neukloster, Mecklenburg-Vorpommern. .

Katholische Kirche St. Josef Warin

Seit 2001 bilden Neukloster und Warin eine Gemeinde. Am 01.01.2009 wurden die Gemeinden Wismar und Neukloster-Warin zusammengelegt. Die neue Pfarrei heißt "St. Laurentius" mit Warin und Neukloster als Fillialkirchen. Die moderne Backsteinkirche stammt aus dem Jahr 1994. Sie wurde durch Weihbischof Norbert Werbs (Schwerin) am 10.12.1994 geweiht. An dieser Stelle befand sich die alte katholische Kirche, die 1962 aus einem Stall- und Schuppengebäude errichtet wurde und nicht mehr saniert werden konnte.

Warin außen

Die zeltförmige Architektur, verbunden mit einer ungewöhnlichen Lichtquellensymetrie, lenkt den Blick über den Tabernakel und das Altarkreuz in die Höhe. Piotr Tyborski, ein junger Künstler aus Polen, schnitze 1997 das Altarkreuz für die Kirche in Warin.

Altar und Kreuz

Die Statue des Kirchenpatrons Sankt Josef ist eine Arbeit eines Künstlers aus Thüringen und stammt aus der zweiten Hälfte des 20ten Jahrhunderts. Zu Füßen der Holzfigur befindet sich ein Modell der alten St. Josefs Kirche. Auch die State Maria mit dem Jesuskind stammt aus Thüringen.

Marienstatue

Patronatsstaue

 
Aktivieren Sie JavaScript in ihrem Browser um die Seite in bester Qualität und vollem Funktionsumfang zu erleben. So geht's
Sie verwenden eine veralterte Version des Internet Explorers.
Die Seite wird nicht in ihrer besten Qualität dargestellt werden und funktioniert eventuell nicht korrekt.
Wir empfehlen, dass Sie Ihren Internet Explorer so schnell wie möglich aktualisieren oder einen anderen Browser verwenden!
Informationen zum Update - Andere Browser - Diese Meldung schließen